Wie die Dahlie nach Köstritz kam?
· 1790 von Mexiko nach Europa eingeführt
· 1804 brachte Humboldt Samen nach Berlin; Verbreitung an Fürstenhöfen
· 1809 Fürstenhof Reuß-Köstritz, Dahlien finden erstmals Erwähnung
· 1824 begann Christian Deegen Dahlien in Köstritz zu züchten
· Gartenbaubetrieb Paul Panzer führt in 4. Generation Züchtung und   Vermehrung der Dahlien fort; Inhaber heute: Dirk Panzer

                                                                                  
>>>>weiter
Dirk Panzer - Inhaber des Gartenbaubetriebes Paul Panzer
Inhaber: Dirk Panzer
dahl06a.jpg (76337 Byte)
dahl06b.jpg (46746 Byte)
dahl06c.jpg (84814 Byte)
Umzug zum Dahlienfest 2003
Texte zur Dahlie

 

14. Dahlienkönigin: Katja Grötzner
14. Dahlienkönigin 2003-2004 Katja Grötzner
12. und 13. Dahlienkönigin
13. Dahlienkönigin 2002/03 Peggy Podsiadly  +  12. Dahlienkönigin 2001/02 Nadine Prüfer
.
Die Bedeutung der Dahlie für Bad Köstritz
· Köstritz gilt als Wiege der deutsche Dahlienzucht
· in der 20iger Jahren beginnt die Stadt mit den Produkten Bier, Bad, Blumen zu werben
· 1928 wird in Gera der Dahliengarten angelegt und mit Pflanzen aus Bad Köstritz bestückt
· 2003 wurde der 25. Dahliefest gefeiert und die 14. Dahlienkönigin gewählt

                                                                                                                                            
>>>>>weiter
Neuzüchtungen
von Heinz Panzer 2001/04
Korallenglut/Belvedere
La Vie/Cyriaksburg
biographischer Exkurs: Christian DEEGEN zum 200. Geburtstag 1998>>>>
Heimatverein B.K.   Home B.Böhme   Dahliengarten Gera    Dahlien    Park    Julius  Sturm    Prof. Settegast   Bad Köstritz